home ua de
Lesya Ukrainka-Strasse, 23
58012 Tschernivtsi
Ukraine
Tel. +38-0372-584760
library@chnu.edu.ua

Erneuert
2017-09-21
15:20:25

Digitale Bibliothek: Wissenszentren an den Universitäten der Ukraine

Am 26. Januar 2009 fand im Gebäude der Antonowytsch-Bibliothek der Nationaluniversität “Kyjiwo-Mohyljanska Akademie“ (Kyjiw) die Präsentation des einzigartigen Projekts “Digitale Bibliothek der Ukraine: Gründung von Wissenszentren an den Universitäten der Ukraine“ statt.

In der feierlichen Erklärungszeremonie über die Hintergründe des Projekts nahmen die Vertreter von USAID, Rektoren, Professoren und Bibliotheksmitarbeiter der führenden Universitäten der Ukraine und den USA, Vertreter der ukrainischen Regierung und führende Mitglieder der Akademie- und Kulturanstalten teil.

Das große internationale Projekt, von dem es keine vergleichbaren in der Ukraine gibt, vereinte sowohl die Kyjiwo-Mohyljanska Akademie und die Kyjiwo-Mohyljanska-Stiftung der USA als auch die Allukrainische Assoziation “Informatio-Consortium“, die Nationale V. Karazin-Universität Kharkiv, die Nationale Jurij Fedkowytsch-Universität Tschernivtsi und Nord Western University (USA).

Das Projektziel ist die Integration der ukrainischen akademischen Gemeinschaft in die Welt der Wissenschaft. Es ist allgemein bekannt, dass in der modernen Welt eine abgesonderte “einheimische Wissenschaft“ (den Begriff haben wir vom Sowjetsystem geerbt) nicht existieren kann. Sie muss im Hintergrund der weltlichen Wissenschaft leben. Es ist auch bedeutsam, dass der Informationsaustausch zwischen der Ukraine und der akademischen Weltgemeinschaft von beidseitigem Charakter ist: Es ist nicht nur die Verwendung von weltweiten wissenschaftlichen Informationsressourcen, sondern auch die Gründung und Verbreitung von Wissenschaftsleistungen ukrainischer Gelehrter über das Einheitssystem der Universitätsrepositorien (elektronische Archive und Zeitschriften) vorgesehen.

Die Gründung von Wissenschaftszentren als Ressourcen-, Informations- und Trainingszentren soll zu einem Weg für die Lösung dieser Aufgaben werden. Noch eine Aufgabe der besagten Zentren besteht im Überwinden des Problems der niedrigen Qualität in der wissenschaftlichen Forschung und universitären Ausbildung. Durch den offenen Zugang zur „weiten Welt der Wissenschaft“, durch den Austausch von Informationen, Ideen und Meinungen werden unsere Studenten und Wissenschaftler die Gelegenheit haben, das Niveau ihrer Forschungen und deren Aktualität im weltweiten Kontext zu vergleichen.

Die Zentren werden den Zugang zum wichtigsten Core der weltweiten Informationsressourcen gewährleisten, die alle Wissensbereiche (Technik, Medizin, Sozial- und Geisteswissenschaften vernetzen: Datenbank EBSCO; elektronische Zeitschriften der Verlage Elsevier, Springer, Oxford University Press, Emerald (E-Management Xtra), Institute of Physics, JSTOR, Association for Computing Machinery, Nature Publishing Group, u. a. Es wird geplant auch ein Portal für e-Ressourcen zu schaffen.

Ihre Bemerkungen, Fragen und Vorschläge unter: webmaster@chnu.edu.ua
 © 1999-2017 Nationale Jurij Fedkowytsch-Universität Tschernivtsi; Programmierung: Kramar A.W.